Barrierefreiheit

Der Weesensteiner Schlosspark ist barrierefrei zugänglich. Fahren Sie talaufwärts am Schloss vorbei, so finden Sie auf der linken Seite am Parkeingang barrierefreie Parkmöglichkeiten. Um vom Großen in den Kleinen Park zu gelangen, benutzen Sie bitte die Wirtschaftsbrücke am Gewächshaus.

Schloss Weesenstein ist ein Baudenkmal mit 700-jähriger Geschichte. Ein behindertengerechter Umbau des Gebäudes ist aufgrund der baulichen Voraussetzungen und denkmalpflegerischer Einschränkungen nicht durchführbar. Für den Besuch des Unterschlosses (fürstliche Wohnräume mit Interieur und wertvollen Tapeten des 18./19. Jahrhunderts) sind 20 Treppenstufen zu bewältigen. Bei vorheriger Anmeldung ist unser Personal gerne behilflich. Die Burganlage ist jedoch nur über mehrere Treppenhäuser erreichbar.

Unser Museumsladen befindet sich in Schlosshof. Dieser ist barrierefrei zugänglich. Im Torhaus befindet sich zudem eine behindertengerechte Toilette. Zur Anfahrt können Sie mit dem PKW auf den ersten Schlosshof fahren.  

Kontakt

Schloss Weesenstein

Museumsladen

Am Schloßberg 1 | 01809 Müglitztal

+49 (0) 35027 626-0
weesenstein@schloesserland-sachsen.de

Barrierefreiheit in Sachsen

Hier finden Sie weitere Informationen zur Barrierefreiheit in Sachsen auf der Seite der TMGS

Mehr Informationen