Einmal bezahlen, viel erleben! schlösserlandKARTE

Mehr Informationen

Gästeservice

Schloss Weesenstein erhebt sich an der Talstraße – vom Osterzgebirge in Richtung Heidenau führend – auf einem Felsen über dem Müglitztal. Es wartet mit einer viel beachteten Ausstellung zur Geschichte des Hauses, die bis ins Mittelalter zurückreicht, aber auch mit kulturellen wie kulinarischen Offerten auf. Alle Informationen für Ihren Besuch finden Sie hier: 

Willkommen zurück!

Was müssen Sie bei Ihrem Besuch beachten?

Voraussetzung für Ihren Besuch der Schlossanlage ist:

  • ein zuvor online gebuchtes Zeitfensterticket. Hier geht´s zum Onlineshop.
  • die Vorlage eines tagesaktuellen negativen Testergebnisses für Besucher ab sieben Jahre.
    Bei Selbsttests ist eine dokumentierte Selbstauskunft nachzuweisen. Diese können Sie sich hier downloaden Link 
  • das Tragen einer medizinischen Mund- & Nasenbedeckung (FFP2 o.ä.) in geschlossenen Räumen.
    Für unsere Gärten und Parks empfehlen wir die Mund-Nasenbedeckung überall da, wo sich Menschen begegnen.
  • Bitte beachten Sie, dass der Besuch vor Ort zur Kontaktnachverfolgung dokumentiert wird.

Kontakt

Schloss Weesenstein

Am Schlossberg 1 | 01809 Müglitztal

Zur Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinützige GmbH gehörend

+49 (0) 35027 626-0
weesenstein@schloesserland-sachsen.de

Öffnungszeiten
Montag:
10:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag:
10:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch:
10:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag:
10:00 bis 18:00 Uhr
Freitag:
10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag:
10:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag:
10:00 bis 18:00 Uhr

Schließtag aufgrund einer Veranstaltung:

03.07.2021
Familienfest - Lebendiges Schloss Weesenstein trifft Burgstadt Dohna
Hinweise:

Ab 15. März 2021 ist der Schlosspark Weesenstein von 10:00 bis 16:00 Uhr wieder geöffnet, wenn Schnee- und Eisglätte es zulassen (Änderungen vorbehalten!).

Eintrittspreise

Eintritt :
0,00 EUR
Öffnungszeiten
Montag:
10:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag:
10:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch:
10:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag:
10:00 bis 18:00 Uhr
Freitag:
10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag:
10:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag:
10:00 bis 18:00 Uhr

Schließtag aufgrund einer Veranstaltung:

03.07.2021
Familienfest - Lebendiges Schloss Weesenstein trifft Burgstadt Dohna
Hinweise:

Änderungen vorbehalten.

Eintrittspreise

Eintritt :
7,50 EUR
Ermäßigter Eintritt : i
6,00 EUR
Kinder 6-16 Jahre :
1,00 EUR
Freier Eintritt : i
0,00 EUR

Sonstiges:

Jahreskarte Schloss Weesenstein:
15,00 EUR
Hinweise:

Die Jahreskarte Schloss Weesenstein berechtigt zum Besuch des Museums sowie zum Erwerb der Veranstaltungs- und Führungskarten zum ermäßigten Preis.

Unsere Führungsangebote finden Sie hier.

Audioguide: 2,00 EUR

Änderungen vorbehalten.

Vergünstigungen mit der schlösserlandKARTE

Daueraustellung

Freier Eintritt in die Dauerausstellung

Sonderausstellung

Freier Eintritt in die Sonderausstellung

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (22 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • aus Dresden
    BAB A17 Anschlussstelle Pirna; weiter Richtung Glashütte; Ausschilderung folgen 
    oder B 172 Richtung Pirna/Sächsische Schweiz, in Heidenau Abzweig Altenberg, Ausschilderung folgen 
    Entfernung vom Stadtzentrum Dresdens 20 Km.
  • aus Sächsischer Schweiz/Pirna
    B 172 Richtung Dresden; bis Sachsenbrücke, Ausschilderung folgen;

Parkplätze

PKW- und Busparkplätze sind vorhanden.

ÖPNV

  • Bis Heidenau S-Bahn (S1) aus Richtung Meißen/Dresden bzw. Schöna/Pirna weiter mit: Schienenersatzverkehr der Müglitztalbahn (Haltepunkt Weesenstein)

Bus

 

Ihre Experten für die Region

Sie möchten sich über die Highlights in der Region informieren, eine Unterkunft buchen oder planen einen Aktivurlaub im Elbsandsteingebirge? Tipps und alle notwendigen Infos hält der Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V. für Sie bereit.

Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.

+49(0)3501 470147

Ausflugstipp

Die Gärten der Könige

Flanieren Sie in den schönsten Gärten Sachsens, lassen Sie sich von den Düften berauschen, erleben Sie unerwartete Aussichten und ungeahnte Einsichten.
Entspannen Sie sich in weitläufigen Gärten oder schlendern Sie im Schein der Sonne – als Begleiter das Plätschern der Springbrunnen.

Hier geht´s zur Route