Teepartie: "Das geheimnisvolle Belvedere von Weesenstein" - eine kleine Wanderung
So 12.08.2018 11:00 - 13:00 Uhr

Führungen und Aktionen

15 Gehminuten vom Schloss Weesenstein auf einem Hügel entstand vor ca. 250 Jahren ein kleines Jagdschlösschen, Belvedere genannt. Viele Geschichten und Erzählungen ranken sich um diesen Ort. Stephan Reher und Rainer Petrovsky bringen nun Licht in dieses unbekannte Kapitel der Weesensteiner Vergangenheit und laden Sie zu einer kleinen Wanderung zu den Überresten dieses einstmals hübschen Schlösschens ein.

Festes Schuhwerk und bequeme Kleidung sind empfehlenswert!

Veranstaltungsdetails

Termin So 12.08.2018 11:00 - 13:00 Uhr
Preise 15,00 €/12,50 €
Für Kinder geeignet Ja, ohne Altersbegrenzung

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (22 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • aus Dresden
    BAB A17 Anschlussstelle Pirna; weiter Richtung Glashütte; Ausschilderung folgen 
    oder B 172 Richtung Pirna/Sächsische Schweiz, in Heidenau Abzweig Altenberg, Ausschilderung folgen 
    Entfernung vom Stadtzentrum Dresdens 20 Km.
  • aus Sächsischer Schweiz/Pirna
    B 172 Richtung Dresden; bis Sachsenbrücke, Ausschilderung folgen;

Parkplätze

PKW- und Busparkplätze sind vorhanden.

ÖPNV

  • Bis Heidenau S-Bahn (S1) aus Richtung Meißen/Dresden bzw. Schöna/Pirna weiter mit: Müglitztalbahn (täglich) SB 72 Heidenau-Altenberg (Haltepunkt Weesenstein)

Bus

 

 

Veranstalter

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe mit der 1001 Philalethes Veranstaltungs-UG Dresden

Veranstaltungsort

Schloss Weesenstein

Am Schlossberg 1 | 01809 Müglitztal

+49 (0) 35027 626-0
weesenstein@schloesserland-sachsen.de