Frühstück mit Geschichte: "Britische Sachsen, sächsische Briten? Anglo-sächsisches Zusammenleben im 19. Jahrhundert"

Wann:
So 19.09.2021
10:30 - 12:00 Uhr
Wo:
Schloss Weesenstein auf Karte zeigen
Preise:
15,00 €
Für Kinder geeignet:
veranstaltungen_off Created with Sketch. Veranstaltung
vorträge_off Created with Sketch. Vorträge und Lesungen

Referent: Christian Schuster, Philosophische Fakultät der TU Dresden

Der Erste Weltkrieg beendete ein langes friedliches Zusammenleben von Deutschen und Briten in Sachsen bzw. England. Sport, Kultur, Wirtschaft und Geselligkeit förderten das Miteinander, dennoch waren Konflikte, die bis 1914 jedoch nahezu gewaltlos gelöst werden könnten, alltäglich. Der Vortrag begibt sich auf die Suche nach biografischen Spuren sowie Berührungs- und Reibungspunkten zwischen Sachsen und Engländern.

Die Geschichte(n)-Frühstücke versorgen interessierte Besucher mit kulinarischen und geistigen Genüssen. Wir laden alle "Bildungshungrigen" herzlich ein!

Voranmeldung erforderlich!

Programm

10:30 Uhr erfolgt der Einlassung Frühstück
11:00 Uhr beginnt der etwa einstündige Vortrag

Veranstaltungsdetails

Umgebung innen
Raum Konzertsaal

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (22 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • aus Dresden
    BAB A17 Anschlussstelle Pirna; weiter Richtung Glashütte; Ausschilderung folgen 
    oder B 172 Richtung Pirna/Sächsische Schweiz, in Heidenau Abzweig Altenberg, Ausschilderung folgen 
    Entfernung vom Stadtzentrum Dresdens 20 Km.
  • aus Sächsischer Schweiz/Pirna
    B 172 Richtung Dresden; bis Sachsenbrücke, Ausschilderung folgen;

Parkplätze

PKW- und Busparkplätze sind vorhanden.

ÖPNV

  • Bis Heidenau S-Bahn (S1) aus Richtung Meißen/Dresden bzw. Schöna/Pirna weiter mit: Schienenersatzverkehr der Müglitztalbahn (Haltepunkt Weesenstein)

Bus

 

Veranstaltungsort

Schloss Weesenstein

Am Schlossberg 1 | 01809 Müglitztal

+49 (0) 35027 626-0
weesenstein@schloesserland-sachsen.de