Frühstück mit Geschichte: "Die deutschen Gegner des Nationalsozialismus in Böhmen"
So 17.03.2019 10:30 - 12:30 Uhr

Vorträge und Lesungen
Ticketanfrage

Referent: Dr. Tomáš Okurka, Ph.D., Muzeum města Ústí nad Labem

Im Vortrag werden Konflikte zwischen den Anhängern und Gegnern des Nationalsozialismus in der Tschechoslowakei in den 30er Jahren, die Zeit der Besatzung durch das deutsche Reich bis 1945 sowie der Umgang der tschechoslowakischen Behörden und Bevölkerung mit den sudetendeutschen Antifaschisten nach dem Zweiten Weltkrieg anhand von konkreten Schicksalen thematisiert.

Die Geschichte(n)-Frühstücke versorgen interessierte Besucher mit kulinarischen und geistigen Genüssen. Wir laden alle "Bildungshungrigen" herzlich ein! 10:30 Uhr erfolgt der Einlassung Frühstück, 11:00 Uhr beginnt der etwa einstündige Vortrag.

 

 

Veranstaltungsdetails

Termin So 17.03.2019 10:30 - 12:30 Uhr
Preise 15,00 €
Für Kinder geeignet Nein

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (22 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • aus Dresden
    BAB A17 Anschlussstelle Pirna; weiter Richtung Glashütte; Ausschilderung folgen 
    oder B 172 Richtung Pirna/Sächsische Schweiz, in Heidenau Abzweig Altenberg, Ausschilderung folgen 
    Entfernung vom Stadtzentrum Dresdens 20 Km.
  • aus Sächsischer Schweiz/Pirna
    B 172 Richtung Dresden; bis Sachsenbrücke, Ausschilderung folgen;

Parkplätze

PKW- und Busparkplätze sind vorhanden.

ÖPNV

  • Bis Heidenau S-Bahn (S1) aus Richtung Meißen/Dresden bzw. Schöna/Pirna weiter mit: Müglitztalbahn (täglich) SB 72 Heidenau-Altenberg (Haltepunkt Weesenstein)

Bus

 

 

Veranstaltungsort

Schloss Weesenstein

Am Schlossberg 1 | 01809 Müglitztal

+49 (0) 35027 626-0
weesenstein@schloesserland-sachsen.de