Friedrich-Hölderlin-Abend mit Lars Jung
Sa 19.08.2017 19:00 - 21:00 Uhr

Ticketanfrage

"Es lebte nichts, wenn es nicht hoffte."

Hölderlin, der Unverstandene, der schwer Rezipierbare! Dieser Abend widerlegt in Briefen, Gedichten und Prosatexten sowie musikalischen Kommentaren diese Behauptung und spannt einen Bogen von der glutvollen Jünglingszeit Hölderlins bis zu dessen erkenntnisreichem Mannesalter. Dabei werden Zeitnähe und beklemmende politische Aktualität deutlich und gleichzeitig schenken seine Verse in ihrer sprachlichen Schönheit Trost und Mut. Musikalisch begleitet Gabriele Werner (Gitarre) durch den Abend.

Veranstaltungsdetails

Termin Sa 19.08.2017 19:00 - 21:00 Uhr
Preise € 17,50 / 12,50
Für Kinder geeignet Nein

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (22 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • aus Dresden
    BAB A17 Anschlussstelle Pirna; weiter Richtung Glashütte; Ausschilderung folgen 
    oder B 172 Richtung Pirna/Sächsische Schweiz, in Heidenau Abzweig Altenberg, Ausschilderung folgen 
    Entfernung vom Stadtzentrum Dresdens 20 Km.
  • aus Sächsischer Schweiz/Pirna
    B 172 Richtung Dresden; bis Sachsenbrücke, Ausschilderung folgen;

Parkplätze

PKW- und Busparkplätze sind vorhanden.

ÖPNV

  • Bis Heidenau S-Bahn (S1) aus Richtung Meißen/Dresden bzw. Schöna/Pirna weiter mit: Müglitztalbahn (täglich) SB 72 Heidenau-Altenberg (Haltepunkt Weesenstein)

Bus

 

 

Veranstalter

Eine Veranstaltungsreihe der 1001 Philalethes Veranstaltungs-UG

Veranstaltungsort

Schloss Weesenstein

Museumsladen

Am Schloßberg 1 | 01809 Müglitztal

+49 (0) 35027 626-0
weesenstein@schloesserland-sachsen.de